No

TIP-Kirta

Seit 40 Jahren geht in Gleisdorf immer am letzten Juli-Wochenende der traditionelle TIP-Kirta über die Bühne – und die ganze Solarstadt feiert mit. Die Wirtschaftstreibenden locken mit zahlreichen Kirta-Schnäppchen und laden zu einem Bummel durch das bunte Treiben.  Die Gastronomen verwöhnen die Kirta-Besucher mit allerhand Leckerbissen, vom Grillhendl über Salate bis hin zu Eis und den beliebten Kirta-Brezln.

Unterhaltung von A bis Z
Bei einem Kirta-Bummel gibt es einiges zu erleben und entdecken: Hochgefühle verspricht der Vergnügungspark, die kleinen Besucher dürfen sich auf Kinderschminken und Riesenseifenblasen freuen. Am Stand des TIP Tourismusverbandes kann man mittels eigener Kirta-Postkarten Grüße direkt und kostenlos in die Welt verschicken. Der Kulturpakt Gleisdorf lädt alle Kunst- und Kulturinteressierten in die „Kulturlounge“ ein, wo Künstler und Besucher gemeinsam einen „Walk of fame“ gestalten. Gewichtige Unterhaltung gibt es auch beim LKW-Ziehen und Steinheben zu erleben, Wagemutige genießen außerdem vom Kletterturm der Naturfreunde einen Überblick über den Rummel.

Live-Musik am Freitagabend
Am Freitagabend verwandelt sich die gesamte Innenstadt in eine einzigartige Bühne. Live-Musik an allen Ecken verspricht Summerfeeling und lässt keine musikalischen Wünsche offen. Mit dabei: Die John Otti Band, die Mürztaler, DJ Chiquita, Schlager-DJ Erich Fuchs und die Almrocker. Bis 02.00 Uhr wird gefeiert, gelacht und getanzt.

Spaß für die ganze Familie am Samstag
Am Samstagvormittag geht es direkt mit Frühschoppen weiter: Das Almenklang Duo und der „AloneUnderHolder“ sorgen wieder für Stimmung, während sich die Besucher bei einem Kirta-Frühstück auf den Tag einstimmen können. In der Franz-Perl-Straße treffen sich wieder ein- und zweispurige Klassiker zum Oldtimer-Treffen. Um 11.30 geht´s schließlich auf den Höhepunkt zu: Die Verlosung eines Reisegutscheins im Wert von
€ 1.200, für die es am Freitag und Samstag Lose zu kaufen gibt. Außerdem wird zugleich das neue Gleisdorf-Dirndl erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.

About The Author

dtuttner

Comments are closed.